30
Sep

Masters erfolgreich bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften

Gepostet in Wettkämpfe von Tobias Stoll

Bei den Baden-Württembergischen Meisterschaften der Masters in Aalen konnten die Nürtinger Masters wieder einmal überzeugen. Sie holten einmal Mannschaftsgold und weitere acht Podestplätze. Der Abteilungsleiter der TG Nürtingen Schwimmen, Steffen Winter, triumphierte sogar in der Einzelwertung: Er wurde über 50 Meter Brust Baden-Württembergischer Meister.

Für die TG Nürtingen gingen am 25./26. September Steffen Winter, Ralf Block, Jochen Müller, Franz Bergmann, Rüdiger Nagel und Antje Brettschneider an den Start. Alle sechs Schwimmer trainieren drei mal pro Woche und waren deswegen Top in Form. Schon bei der ersten Staffel dominierten die Nürtinger Schwimmer. Die Mannschaft mit Steffen Winter, Ralf Block, Jochen Müller und Rüdiger Nagel holte sich in der 4×50-Meter-Brust-Staffel mit einer Gesamtzeit von 2:35,13 Minuten die Goldmedaille und somit den Baden-Württembergischen Titel der Masters. Auch die  nächsten Starts der Staffeln schafften es aufs Podest. Die Mannschaft mit Steffen Winter, Ralf Block, Jochen Müller und Franz Bergmann holten erst über 4×50 Meter Schmetterling (2:14,31 Minuten) den dritten Platz und danach über 4×50 Meter Freistil (1:56,71 Minuten) den zweiten Platz.

Auch in den Einzeldisziplinen schlugen sich die Nürtinger Schwimmer gut. Rüdiger Nagel ging als erstes ins Wasser und schlug mit einer Zeit von 45,31 Sekunden im Ziel an, jedoch reichte dies nur für Platz Vier. Als nächstes kam Steffen Winter an die Reihe und erschwamm sich mit einer Zeit von 37,38 Sekunden den ersten Platz und wurde so Baden-Württembergischer Meister der  Masters. Auch der nächste Start von Steffen Winter war erfolgreich: Er schlug mit einer Zeit von 1:16,07 Minuten über 100 Meter Lagen an und holte sich hier Silber.

Durch die große Konkurrenz hatte der nächste Starter der TG Nürtingen es schwer  sich im vorderen Feld zu platzieren. 50 Meter Rücken der Männer waren ein harter Kampf für Ralf Block, den er mit dem Dritten Platz und einer Zeit von 33,22 Sekunden beenden konnte.

Auch die Einzige weibliche Starterin im TG Team kämpfte Antje Brettschneider um gute Zeiten und Podestplätze. Dies schaffte sie auch über 100 Meter Brust. Nach 1:41,13 Minuten schlug sie am Beckenrand an und holte sich die Silbermedaille.

null

Weitere Ergebnisse:

2. Platz : Steffen Winter über 100 m Brust (1:23,68)

4. Platz: Rüdiger Nagel über 50 m Brust (0:40,25)

6. Platz: Jochen Müller über 100 m Lagen (1:20,46)

3. Platz: Steffen Winter über 50 m Schmetterling (0:33,12)

4. Platz: Steffen Winter über 50 m Freistil (0:29,88)

6. Platz: Franz Bergmann über 50 m Freistil (0:29,82)

7. Platz: Ralf Block über 50 m Freistil (0:29,38)

8. Platz: Jochen Müller über 50 m Freistil (0:29,52)

5. Platz: Antje Brettschneider über 50 m Freistil (0:36,75)

Tags: , , ,

Kommentare: