27
Okt

Nur Gewinner bei TG-Schwimmern

Gepostet in News,Wettkämpfe von Kevin Kasprus

1. Kreiscup im Hallenbad in Stuttgart-Vaihingen

Beim neugeschaffenen Kreiscup mit kindgerechtem Wettkampf am vergangenen Sonntag gab es bei
allen Schwimmsportlern der TG Nürtingen nur strahlende Gesichter. Jeder Teilnehmer nahm
Medaillen mit nach Hause. Erstmals waren die Kreismeisterschaften des Bezirks Mittlerer Neckar mit
den Kreisen Esslingen, Calw und Stuttgart zusammen in einem Bad.

Bisher richtete jeder Kreis eigene Kreismeisterschaften in einem Hallenbad des jeweiligen Kreises
aus. Die Idee des Württembergischen Schwimmverbandes in den jeweiligen Bezirken die
Kreismeisterschaften zusammenzulegen und so den Wettkampf attraktiver zu machen ist eigentlich
eine gute. Nur die Jahrgängen2005 und jünger waren startberechtigt. Leider kam für viele Vereine
die Ausschreibung des Verbandes sehr spät und somit die Zahl der teilnehmenden Vereine gering.

Der TGN konnte es egal sein. Hochmotiviert gab es bei jedem zweiten Einzelstart eine neue
persönliche Bestzeit. Insgesamt konnten die 19 Tgler 76 Medaillen mit nach Hause nehmen. Trainerin
Jenny Stoll lobte ihren Nachwuchs. „ Alle waren mit Herzblut dabei und hatten viel Spaß. Die große
Anzahl der neuen prsönlichen Bestzeiten zeigt, dass wir auf dem richtigen Weg sind“.

2018-10-21-kreissup-gruppenbild
Das erfolgreiche TG-Team:
Vorne: Jan Kögler, Manuel Stoll,Felix Kögler
Knieend: Stephanie Nitz, Emily Kemmner, Zoé Stoll
Dahinter: Matti Maiero, Finja Stoll, Vivien Reise, Magnus Arold
Letzte Reihe: Max Czech, David List Boatet, Tobias Burdin, Kalle Maiero, Mirja Golker, Leonard Wenzel, Paula Rohr,Jenny Fischer, Nina Friemelt


Ergebnisse:

2018-10-21 Kreiscup

Tags: , ,

Kommentare: