08
Mai

Qualifikation zu deutschen Meisterschaften verpasst

Gepostet in News, Wettkämpfe von Kevin Kasprus

TG-ler schaffen bei Süddeutschen Meisterschaften keine neue Bestzeiten

Mit großen Optimismus traten Malgorzata Mazur und Marvin Maierhöfer am vergangenen Wochenende bei den Süddeutschen Schwimm-Meisterschaften an. Beide wollten sich in ihrer Paradestrecke, den 50 Meter Brust, für das Mekka im deutschen Schwimmsport, die Deutschen Meisterschaften in Berlin qualifizieren. Beide verfehlten dieses Ziel.

459 Schwimmsportler aus 108 Vereinen und Schwimmsportgemeinschaften von den Schwimmverbänden Bayern, Baden, Hessen, Rheinland, Südwest (Pfalz), Saarland, Sachsen, Thüringen und Württemberg traten am vergangenen Wochenende in Freiburg an, um die Süddeutschen Meister zu ermitteln. Ausgerichtet wurde der Wettkampf vom Schwimm-Sport-Verein Freiburg im Hallenbad West in Freiburg.

Für die TG Nürtingen hatten die strengen Pflichtzeiten Mazur (Jahrgang 2004) und Maierhöfer (offene Klasse) über 50 Meter Brust erfüllt und waren teilnahmeberechtigt. Das große Ziel, die Norm für die „Deutschen“ zu schaffen schafften beide aber nicht. Mazur belegte einen guten 13. Platz und schlug in guten 36,63 Sekunden an. Es fehlten ihr aber 51 Hundertstel zur Quali. Mazur: „Pech, dass ich mich nicht gut fühle und gerade heute einen kratzigen Hals habe“. Tags darauf lag sie mit Fieber im Bett.

Auch Maierhöfer schaffte keine neue persönliche Bestzeit und schwamm in 31,47 knapp 1 Sekunde an der Norm vorbei. Während für Mazur der Qualifikationszeitraum für die Deutschen endet, hat Maierhöfer aber noch Möglichkeiten zur Erfüllung der Pflichtzeiten, da die deutschen Schwimm-Meisterschaften in der offenen Klasse erst Anfang August stattfinden.

Trainer Gerd Kögler versuchte beide aufzurichten und auf die nächsten Ziele einzustimmen. „Jetzt stehen erst noch der Langbahn-Wettkampf in Berkheim, an Pfingsten das einwöchige Trainingslager im italienischen Caorle und danach noch Kirchheim an. Auch die Württembergischen finden noch statt – die Jüngeren in Heidenheim und die Älteren in Schwäbisch Gmünd. Wir trainieren weiter hart und geben nochmal Vollgas“.

marvin-gosha

Malgorzata Mazur und Marvin Maierhöfer

 

Tags: , ,

Kommentare: