17
Jun

Schwimmer bereiteten sich auf die Freibadsaison vor

Gepostet in News von Kevin Kasprus

In der zweiten Pfingstferienwoche ging es für 22 Schwimmer und Trainern in das Trainingslager nach Italien. Nach der Ankunft  auf dem Ferienzentrum Pra‘ delle Torri in Caorle angekommen wurde standesgemäß erst einmal die Bungalows bezogen. Wie schon in den letzten Jahren trainierten wir auf einer 50m Bahn, um uns für die kommende Freibadsaison vorzubereiten. Täglich standen vier Stunden Wassertraining und eine Stunde Landtraining am Strand auf dem Plan. Nach dem Trockentraining nutzten wir die Möglichkeit den Sand am Körper im Meer abzuwaschen und uns abzukühlen. In der Freizeit zwischen dem Mittagessen und der zweiten Wassereinheit wurde in den Bungalows gechillt, im Meer gebadet, Mittagsschlaf gemacht und Spiele gespielt. Die Übernachtung war in Bungalows mit Vollpension im Hotelkomplex des Ferienzentrums Pra‘ delle Torri. Zum Frühstück gab es ein Buffet, nachmittags Salat und Nudelgerichte und abends Fleischgerichte beziehungsweise Pizza und einem Nachtisch.  Über die gesamte Woche war strahlender Sonnenschein. Bedanken möchten wir uns bei unseren Trainern, die jeden Tag am Becken standen.


Bilder:

Caorle Trainingslager 2018

Tags:

Kommentare: