29
Jan

TGN räumt bei Bezirkscup ab

Gepostet in News, Wettkämpfe von Kevin Kasprus

52 Podestplätze in Mühlacker

Die Schwimmer der TG Nürtingen zeigten starke Leistungen am vergangenen Wochenende bei den
Meisterschaften des Bezirks Mittlerer Neckar in Mühlacker. Insgesamt gab es für die TGN 12 x
Gold, 20 x Silber und 20 x Bronze. In den Sprintstaffeln wurden 6 Medaillen aus dem Becken
gefischt.

438 Schwimmer und Schwimmerinnen aus 21 Vereinen und Schwimmsportgemeinschaften traten
zum Bezirkscup in Mühlacker auf der 25m-Bahn an. Teilnahmeberechtigt waren Sportler der
Jahrgänge 2011 und älter bei den Jugendlichen und Junioren sowie ab Jahrgang 1999 in der offenen
Klasse. Die Schwimmabteilung der TG-Nürtingen, Mitglied in der SSG Filder-Neckar-Teck, war
mit 21 Sportlern am Start. Für die SSG auch am Start waren der Vfl Kircheim und der TSV
Berkheim.

Die Medaillenbilanz kann sich sehen lassen. In den Einzelwettkämpfen konnte die SSG insgesamt
11 Gold, 16 Silber und 19 Bronze er schwimmen. Bei den Staffelwettbewerben mischten die SSGler
ebenfalls kräftig mit und holten 6 Medaillen. Gewonnen wurde bei den älteren Jahrgängen über
4 x 50 Lagen. Zweite Plätze gabs in der Freistil-Staffel bei den Männern und in der Lagen-Staffel
der Damen. In den Mixed-Staffel über Freistil und Lagen wurden ebenfalls weitere Silbermedaillen
geholt. Für die TG waren an den Staffeln Marvin Maierhöfer, Nico Hemmerich, Julia Stutz und
Malgorzata Mazur beteiligt.

Bei den Jüngeren Jahrgängen konnte die Mixed-Staffel der SSG Bronze er schwimmen. Hier waren
für die TG Finja Stoll, Matti Maiero und Kalle Maiero dabei. In der Lagenstaffel mit Vivien Reise
und Finja Stoll schrammte man knapp am Podest vorbei und wurde Vierter. Eine reine TG-Staffel
trat in Lagen Mixed an. Hannah Menthe, Finja Stoll, Matti Maiero und Kalle Maiero belegten einen
guten fünften Platz.

Insgesamt konnten die TG-ler bei fast jedem zweiten Einzelstarts die persönlichen Bestzeiten
verbessern und 3 neue Vereinsrekorde aufstellen. Cheftrainer Gerd Kögler war mit dem Auftritt
seines Team sehr zufrieden. Wir haben zuletzt fast nur an der Grundlagenausdauer gearbeitet.
Dafür waren die Zeiten top!

marvin-rc3bcckenstart

Marvin Maierhöfer mit perfektem Start in der Rückenlage. Über 50 m Rücken gewann er
Silber.

Tags: , ,

Kommentare: